CSR steigert Arbeitgeberattraktivität und Loyalität

Insgesamt ist zu beobachten, dass Arbeitgeber sich mehr Mühe geben, ihre Mitarbeitenden an das Unternehmen zu binden. Und in der Tat eine leichte Mehrheit der deutschen Arbeitnehmer ist mit ihrem Job zufrieden, nämlich 55%. Doch ist die Wechselbereitschaft mit 42% ebenfalls recht hoch.

Genug Potenzial also, um die Arbeitsbedingungen weiter zu verbessern und die Attraktivität der Unternehmenskultur weiter zu steigern. Dabei werden Nachhaltigkeitsthemen zunehmend wichtiger. Für 89% der Deutschen erhöht ethisch korrektes Handeln und Korruptionsbekämpfung die Attraktivität eines Arbeitgebers. Gesellschaftliches Engagement ist für 86% wichtig. Umweltbewusstes Handeln, Reduktion des Energieverbrauchs und der CO2-Emmissionen betonen 83% der Befragten in einer repräsentativen Umfrage von Manpower.

https://www.manpower.de/fileadmin/manpower.de/Download/MPG_Studienergebnisse_Jobzufriedenheit_2014.pdf

idenko markenberatung
Stephan Pflanz
http://www.idenko.de
http://www.idenko.de/blog/
s.pflanz@idenko.de
+49 761 1203870

Kommentieren